© EPA

Sport Fußball
05/01/2012

"Matchball" für Juventus

Serie A: Die noch ungeschlagenen Turiner könnten bereits am Mittwoch den Meistertitel fixieren.

Juventus Turin hat am Mittwoch die Chance die erste Meisterschaft seit 2003 zu feiern (die Titel 2005 und 2006 wurden im Zuge des Manipulationsskandals aberkannt). Die Alte Dame müsste zuhause gegen Lecce gewinnen und auf einen Umfaller von Verfolger und Titelverteidiger Milan gegen Atalanta Bergamo hoffen. Da Juve in den direkten Begegnungen die bessere Bilanz (2:0 zuhause, 1:1 auswärts) aufweist, würden die sechs Punkte Vorsprung zum Titel reichen.

Juve-Coach Antonio Conte will keine Zweifel aufkommen lassen. "Ob zwei Siege zum Titel reichen? Ich würde drei Siege in den letzten drei Spielen vorziehen."

Freilich zeigte auch Milan-Coach Massimiliano Allegri Zuversicht. "Ich glaube, wir sind noch immer im Titelrennen, auch wenn sich die Chancen verringert haben", meinte der Trainer, der seine Hoffnungen im Finish nicht zuletzt auf den wieder fitten Stürmer Antonio Cassano setzt. Der erzielte beim 4:1-Erfolg über Siena am Sonntag einen Treffer und scheint seine Herz-Operation vom Herbst endgültig überwunden zu haben. Damit wird Cassano wohl auch bei der EM zum Thema. "Ich bin froh, ihn fit an Cesare Prandelli (Nationalteamcoach, Anm.) zu übergeben."






Mailänder Derby

Doch es scheint, als wäre die Rückkehr des 29-jährigen, der in den vergangenen Wochen unermüdlich für sein Comeback geschuftet hatte, etwas zu spät gekommen. Denn auch das Restprogramm spricht nicht für Milan. Während Juve nach der Mittwoch-Partie bei Cagliari und gegen Atalanta antritt, haben die Rossoneri in der vorletzten Runde noch das Stadtderby gegen Inter vor sich, ehe der Vorhang gegen Novara fällt.

   Indes wird das abstiegsgefährdete Genoa seine Heimpartie gegen Cagliari in Brescia bestreiten. Die Liga hatte den Klub nach Ausschreitungen zu zwei Spielen hinter verschlossenen Türe verurteilt. Vonseiten der Polizei hieß es aber, ein Geisterspiel in Genua könnte von heftigen Fanprotesten begleitet sein.

Weiterführende Links

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.