Koller ließ sich gratulieren, Hütter drehte ab

© REUTERS/KAI PFAFFENBACH

Sport Fußball
03/12/2020

Marcel Koller schlägt Adi Hütter im Trainer-Duell

Im Achtelfinale der Europa League siegt der FC Basel in Frankfurt klar 3:0. Auch Oliver Glasner verlor.

Eintracht Frankfurt steht im Achtelfinale der Fußball-Europa-League vor dem Aus. Der deutsche Bundesligist unterlag am Donnerstagabend im Heimspiel dem FC Basel deutlich mit 0:3. Die Partie war wegen des grassierenden Coronavirus unter Ausschluss der Öffentlichkeit über die Bühne gegangen. Das würde auch im Retourspiel der Fall sein, das am 19. März neuerlich in Frankfurt stattfinden soll.

Samuele Campo (27.) leitete den Sieg des von Marcel Koller gecoachten Schweizer Vizemeisters mit einem direkt verwandelten Freistoß aus gut 20 Metern ein. Nach einigen Frankfurt-Chancen machten Kevin Bua (73.) und Fabian Frei (85.) den Sack zu. Damit wird es für das unterlegene Team von Trainer Adi Hütter, das in der vergangenen Saison in der Europa League erst im Semifinale gescheitert war, nächste Woche extrem schwierig, sollte das Spiel durchgeführt werden. "Das Ergebnis ist erschreckend", bilanzierte der Vorarlberger.

Martin Hinteregger spielte bei den Verlierern in der Abwehr durch, sein ÖFB-Teamkollege Stefan Ilsanker wurde in der 73. Minute eingetauscht. Für Frankfurt war es der nächste Rückschlag nach dem 0:4 in der Liga bei Bayer Leverkusen.

Glasner-Niederlage

Die Bayer-Elf gewann mit Aleksandar Dragovic in der Innenverteidigung 3:1 bei den Glasgow Rangers. Julian Baumgartlinger kam in der Schlussphase. Trainer Oliver Glasners Wolfsburger unterlagen mit Xaver Schlager (bis zur 73. Minute) zuhause Schachtar Donezk mit 1:2.

Weiters: Basaksehir - FC Kopenhagen 1:0, Olympiakos - Wolverhampton 1:1.

Abgesagt: FC Sevilla - Roma, Inter Mailand - Getafe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.