Sport | Fußball 12.05.2018

Mancini löste Vertrag bei Zenit auf - Italien wartet

© Bild: AP / Dmitri Lovetsky

Der 53-Jährige soll nächste Woche zum Teamchef ernannt werden.

Trainer Roberto Mancini und der russische Verein Zenit St. Petersburg haben sich einem Medienbericht zufolge auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtete, soll der 53-jährige Italiener nächste Woche seinen Vertrag als Fußball-Nationaltrainer von Italien unterschreiben.

Seit Monaten sucht der italienische Verband nach der gescheiterten Qualifikation für die WM 2018 nach einem Nachfolger für Gian Piero Ventura.

( Agenturen , mod ) Erstellt am 12.05.2018