FBL-ENG-PR-MAN CITY-MAN UTD

© APA/AFP/OLI SCARFF / OLI SCARFF

Sport Fußball
12/07/2019

Manchester United jubelt über 2:1-Derbysieg gegen City

Der Titelverteidiger liegt nun bereits 14 Punkte hinter Tabellenführer Liverpool.

Einen 2:1-Auswärtssieg für United hat das Manchester-Derby in der englischen Premier League gegen City gebracht. Marcus Rashford (23./Elfmeter) und Anthony Martial (29.) trafen am Samstag für die "Red Devils", die in der Tabelle Tottenham wieder von Platz fünf verdrängten. Der amtierende Meister City offenbarte offensiv Schwächen, Abwehrspieler Nicolas Otamendi (85.) traf nach einer Ecke per Kopf.

Zwar war die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola häufiger im Ballbesitz und schoss öfter auf das gegnerische Tor, weitaus effizienter waren jedoch die Gäste. City liegt in der Tabelle drei Punkte vor Chelsea auf dem dritten Platz. Der Rückstand auf Leader Liverpool beträgt bereits 14 Punkte.