Sport | Fußball
01.06.2018

Löw schont gegen Österreich vier Stars, Neuer soll spielen

Während Manuel Neuer sein Comeback geben dürfte, werden Mats Hummels, Thomas Müller, Toni Kroos und Jerome Boateng geschont.

Deutschland wird beim Fußball-Länderspiel gegen Österreich am Samstag in Klagenfurt (18.00 Uhr/ORF eins) ohne vier Stars antreten. Neben Champions-League-Sieger Toni Kroos und dem rekonvaleszenten Bayern-Verteidiger Jerome Boateng werden die fitten Bayern-Akteure Mats Hummels und Thomas Müller von DFB-Trainer Joachim Löw geschont.

"Ich lasse Hummels hier, ich lasse auch Müller hier. Die anderen Spieler gehen alle mit nach Klagenfurt", erklärte Löw am Freitag im Trainingslager in Eppan. Mit ziemlicher Sicherheit sein Comeback für Deutschland dürfte Manuel Neuer geben. "Wenn alles okay ist, dann wird er morgen von Anfang an im Tor stehen", sagte Löw. Neuer hatte seit vergangenem September wegen der Folgen einer Fußverletzung pausiert.