© FPL Mario / Twitter

Sport Fußball
09/27/2019

Licht aus: 28 Minuten Nachspielzeit im englischen Cup

Gleich drei Mal kommt es während der Partie zwischen Burton Albion und Bournemouth zum Flutlicht-Ausfall.

Pirelli Stadion - das hört sich eher nach einer noblen Spielstätte an. Doch das besagte Stadion steht nicht etwa in London oder Rom oder doch Paris, sondern im beschaulichen Burton-upon-Trent in der englischen Grafschaft Staffordshire. Hier ist der Burton Albion Football Club beheimatet, der aktuell in der drittklassigen Football League One spielt. 

Burton Albion hatte am Donnerstagabend einen Klub aus der obersten englischen Spielklasse zu Gast. Der AFC Bournemouth, der aktuell etwas überraschend auf dem sechsten Platz der Premier-League-Tabelle wiederzufinden ist, musste an die Heimstärke des Drittligisten aus der 72.000-Einwohner-Gemeinde glauben. Es gab einen 2:0-Sieg des Underdogs, von dem die Fans Burtons lange ihren Nachfahren erzählen werden.

Zu erzählen wird es noch mehr geben, denn das Match war eines der ganz kuriosen Sorte. Schiedsrichter John Busby musste gleich 28 Minuten (!) nachspielen lassen. Was war passiert? Gleich drei Mal, in der 53., der 64. und der 76. Spielminute fiel im Pirelli Stadion jeweils minutenlang das Flutlicht aus. Im knapp 7.000 Zuschauer fassenden Stadion war es stockfinster - wegen eines Stromproblems in der gesamten Gegend, wie später bekannt wurde.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Einen ähnlichen Vorfall gab es übrigens auch hierzulande. Ende Juli 2016 wurde das Hinspiel der 3. Europa-League-Quali-Runde zwischen der Admira und Slovan Lieberec drei Mal wegen eines Flutlichtausfalles unterbrochen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.