FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-MAINZ

© APA/AFP/JOHN MACDOUGALL / JOHN MACDOUGALL

Sport Fußball
09/20/2020

Leipzig startete mit 3:1-Heimsieg gegen Mainz in Liga-Saison

Ohne den auf der Bank sitzenden, angeschlagenen Kapitän Marcel Sabitzer gelang ein sicherer 3:1-Erfolg.

RB Leipzig hat in der deutschen Fußball-Bundesliga einen Start nach Maß hingelegt. Ohne den auf der Bank sitzenden, angeschlagenen Kapitän Marcel Sabitzer und den verletzten Konrad Laimer setzten sich die "Bullen" am Sonntag in der eigenen Heimstätte vor 8.500 Fans gegen Mainz 05 mit 3:1 durch. Es trafen Emil Forsberg (17.), Yussuf Poulsen (21.) und der Ex-Salzburger Amadou Haidara (51.).

Ex-Salzburg-Stürmer Hwang Hee-chan gab ab der 69. Minute sein Ligadebüt im Leipziger Dress. Mainz war durch Jean-Philippe Mateta (48.) nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer geglückt. ÖFB-Teamspieler Karim Onisiwo war bei den Mainzern als einziger ÖFB-Akteur auf dem Platz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.