Zlatko Junuzovic erzielte beim 3:3-Unentschieden von Werder Bremen gegen Hannover 96 (Almer auf der Bank) seinen zweiten Saisontreffer und zählte wieder zu den besten Bremern auf dem Platz. In der 36. Minute ließ der Mittelfeldspieler bei einem Freistoß aus 20. Metern Ron-Robert Zieler keine Chance. Junuzovic spielte durch und verbuchte eine Passquote von 73 Prozent. Mit neun Torschussbeteiligungen und einem Stangenschuss wurde „Juno“ vom deutschen Fachmagazin kicker mit der Note 2 beurteilt und zum dritten Mal in dieser Saison in die „Elf des Tages“ einberufen.

© APA/EPA/CARMEN JASPERSEN

Legionärscheck
12/15/2014

Junuzovic zum dritten Mal in "Elf des Tages"

Der Bremer erzielt erneut ein Traumtor. Auch Okotie, Hinterseer und Janko zeigen sich treffsicher.

von Daniel Lemberger

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.