Europa League - Group K - Wolfsberger AC v Feyenoord

© REUTERS / LEONHARD FOEGER

Sport Fußball
03/12/2021

LASK wird Europacup nächste Saison in Klagenfurt spielen

Die Oberösterreicher weichen voraussichtlich nach Kärnten aus. Die Verträge warten nur noch auf die Unterschrift.

Weil das Linzer Stadion auf der Gugl bekanntlich neu gebaut wird und die Raiffeisen-Arena in Pasching nicht den Europacup-Ansprüchen genügt, muss der LASK wohl oder übel auf ein anderes Stadion ausweichen. Wie die Oberösterreichischen Nachrichten nun berichten, fällt die Wahl dabei wenig überraschend auf das Wörthersee-Stadion in Klagenfurt.

"Die Verträge sind noch nicht unterschrieben. Für mich ist die Entscheidung für Klagenfurt aber vor allem aus infrastrukturellen Gründen bereits gefallen", wird LASK-Geschäftsführer Andreas Protil von den ÖON zitiert. Eine mögliche Alternative wäre St. Pölten gewesen, Klagenfurt war aber die naheliegendere Variante.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.