Sport | Fußball
18.06.2018

LASK-Kapitän Pervan wechselt zum VfL Wolfsburg

Der 30 Jahre alte Keeper unterschreibt beim deutschen Bundesligisten einen Dreijahresvertrag.

LASK-Kapitän Pavao Pervan steht vor einem Wechsel in die deutsche Fußball-Bundesliga zum VfL Wolfsburg. Der 30-jährige Torhüter hat mehr als siebeneinhalb Jahre für die Linzer gespielt. Für den definitiven Transfer mit Vertrag bis 2021 fehlt nur noch die positive sportärztliche Untersuchung. Wolfsburg hat in der vergangenen Saison erst in der Relegation den Klassenerhalt geschafft.

"Ich möchte mich bei allen Fans und dem Verein für unvergessliche Momente bedanken", sagte Pervan anlässlich seines Abschieds. "Dieser Schritt fällt mir nicht leicht, aber ich möchte die Chance nutzen, um mich auch in der Deutschen Bundesliga zu beweisen." Im vergangenen Jahr ist Pervan erstmals in den Kader des österreichischen Nationalteams einberufen worden.

LASK-Coach Oliver Glasner wollte dem gebürtigen Bosnier diese Chance nicht verbauen. "Wir können Pavao diese Möglichkeit nicht verwehren." LASK-Präsident Siegmund Gruber ist die Freigabe auch ein Dank für die Leistungen Pervans. "Wir danken Pavao für seinen unermüdlichen Einsatz, seine Leidenschaft und Hingabe für den LASK."