APA12044478 - 24032013 - WIEN - ÖSTERREICH: ÖFB Teamchef Marcel Koller am Sonntag, 24 März 2013, während des Interviews in Wien. APA-FOTO: HERBERT PFARRHOFER

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Fußball
03/27/2013

Koller sieht U17 gegen Serbien siegen

Das Nachwuchs-Nationalteam darf damit weiter auf die EM-Qualifikation hoffen, braucht aber Schützenhilfe.

Die U-17-EM-Qualifikation startet nach dem zweiten Spieltag von Null. Nach dem 3:0 von Georgien über Irland in Hirschstetten und dem 1:0 der Österreicher in Schwechat gegen Serbien halten alle vier Teams bei einem Sieg.

Die Österreicher waren den hoch eingeschätzten Serben klar überlegen. Das Goldtor erzielte vor den Augen von ÖFB-Teamchef Marcel Koller Tobias Pellegrini nach schöner Vorarbeit von Austria-Jungprofi Sascha Horvarth (70.).

Die Österreicher müssen am Samstag (15 Uhr) nicht nur gegen Georgien siegen, sondern darauf hoffen, dass Irland nicht gegen Serbien gewinnt, um als Turniersieger zur EM zu fahren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.