Spanish Super Cup - Semi Final - FC Barcelona v Atletico Madrid

© REUTERS / WALEED ALI

Sport Fußball

"Kinderfehler": Messi-Ärger nach Niederlage im Supercup

Kurz vor Schluss hatte Barcelona noch mit 2:1 geführt, verlor das Halbfinale gegen Atletico aber noch mit 2:3.

01/10/2020, 10:42 AM

Lionel Messi hat nach der 2:3-Niederlage im Halbfinale des spanischen Fußball-Supercups seines FC Barcelona gegen Atletico Madrid klare Worte gefunden. "Es ist sehr ärgerlich, denn wir waren in ein paar Momenten abwesend und haben Kinderfehler gemacht", meinte der Argentinier nach der Partie, in der Barca kurz vor Schluss schon mit 2:1 geführt hatte. "Wir haben unsere Fehler teuer bezahlt."

Den Katalanen wurden am Donnerstag in Saudi-Arabien außerdem zwei Treffer aberkannt, nachdem mittels Video-Schiedsrichter zwei hauchdünne Abseitsstellungen festgestellt worden waren. Die Darbietung in der Schlussphase wird die Kritik an Trainer Ernesto Valverde aber jedenfalls nicht verstummen lassen. "Es gibt immer Instabilität, wenn man verliert", verteidigte sich der Coach. Atletico trifft nun im Finale am Sonntag auf Real Madrid.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

"Kinderfehler": Messi-Ärger nach Niederlage im Supercup | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat