Kerschbaumer (li.) mit Ingolstadt-Sportdirektor Angelo Vier.

© FC Ingolstadt

Sport Fußball
06/01/2018

Kerschbaumer wechselt zum deutschen Zweitligisten Ingolstadt

Der Österreicher kommt von Brentford und soll den Schanzern beim Aufstieg in die Bundesliga helfen.

von Mathias Kainz

Transfernews rund um einen ÖFB-Legionär: Konstantin Kerschbaumer kehrt der Insel den Rücken und wechselt von Brentford in die zweite deutsche Bundesliga zum FC Ingolstadt. Der 25-Jährige soll den Schanzern beim Projekt Bundesliga-Aufstieg behilflich sein und erhält in Ingolstadt einen Vertrag bis 2021.

Der Ex-Admira-Spieler war bereits in der Vorsaison leihweise in Deutschland tätig gewesen: Für Arminia Bielefeld verbuchte Kerschbaumer acht Treffer und sechs Vorlagen.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.