Sport | Fußball
27.03.2018

Kein freier Verkauf beim letzten Wiener Derby der Saison

Beim Wiener Derby am 15. April geben die Violetten keine Karten im freien Verkauf aus - nur an Abonnenten und Mitglieder.

Die Wiener Austria stellt für das letzte Wiener Derby der Bundesliga-Saison - und das vorerst letzte Derby im Ernst-Happel-Stadion - keine Karten für den freien Verkauf zur Verfügung. "Die Karten für alle violetten Sektoren C, D und auch E sind exklusiv für Abonnenten und Mitglieder erhältlich", heißt es in einer Aussendung der Austria am Dienstag.

Damit ist ausgeschlossen, dass Rapid-Anhänger unter den Austria-Fans Platz finden. Als Ausgleichsmaßnahme stellt die Austria Rapid ein erhöhtes Kontingent für den Gäste-Sektor zur Verfügung. "Aufgrund einiger Vorkommnisse bei den letzten Derbys wurde diese familienfreundliche Maßnahme beschlossen - diese bedeutet eine klare Trennung der Fan-Lager", heißt es in der Aussendung weiter. "Die Besucher müssen sich bestens geschützt und sicher fühlen."