FILE PHOTO: Champions League - FC Barcelona Training

© REUTERS / ALBERT GEA

Sport Fußball
10/03/2021

Kehrtwende bei Barcelona: Koeman darf noch Trainer bleiben

Präsident Laporta sucht das Gespräch mit dem Niederländer, weil er noch keinen Nachfolger gefunden hat.

Der FC Barcelona sollte aufpassen, nicht zur Lachnummer zu werden. Das Hin und Her bezüglich Trainer Ronald Koeman hat in der vergangenen Woche einen Höhepunkt erreicht und erzeugt bei den Fans nur noch Kopfschütteln.

Nach der Niederlage in der Champions League gegen Benfica Lissabon (0:3) entschied die Junta Directiva, dass die Ära Koeman Geschichte sein sollte. Man gab dem Trainer allerdings noch das Auswärtsspiel bei Atletico Madrid.

TOPSHOT-FBL-ESP-CUP-ATHLETIC BILBAO-BARCELONA

Nach der abermaligen Niederlage (0:2) erfolgte nicht der Rausschmiss, sondern plötzlich die Kehrtwende. Laporta sucht das Gespräch mit Koeman, auch weil die Nachfolge-Kandidaten Xavi, Roberto Martinez, Andrea Pirlo oder Antonio Conte zu konkreten Gesprächen laut spanischer Medien noch nicht bereit waren. „Koeman bleibt Trainer von Barça. Wir meinen, dass er aus vielen Gründen einen Vertrauensvorschuss verdient“, sagte Laporta.

Nicht nur sportlich läuft es bei Barcelona nicht...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.