Serie A - Inter Milan v Fiorentina

© REUTERS / DANIELE MASCOLO

Sport Fußball
09/26/2020

Inter startete mit knappem Heimsieg in neue Serie-A-Saison

In der Schlussphase lagen die "Nerazzurri" gegen Fiorentina noch 2:3 zurück, dann drehten Lukaku und D'Ambrosio das Spiel.

Inter Mailand hat einen erfolgreichen Start in die neue Saison der italienischen Meisterschaft hingelegt. Der Europa-League-Finalist feierte am Samstag gegen Fiorentina einen 4:3-Heimsieg. In der Schlussphase lagen die "Nerazzurri" noch 2:3 zurück, dann drehten Romelu Lukaku (87.) und Danilo D'Ambrosio (89.) die Partie.

Auch Atalanta Bergamo präsentierte sich in seinem Auftaktmatch in Torlaune, der Champions-League-Viertelfinalist gewann bei Torino 4:2. Beide Clubs hatten wegen ihrer Teilnahme an den Europacup-Finalturnieren eine längere Pause.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.