© APA/AFP/GLYN KIRK / GLYN KIRK

Sport Fußball
04/12/2019

Hasenhüttl-Klub Southampton trennt sich vom Präsidenten

Der Vertrag des ehemaligen Eishockey-Trainers Ralph Krueger wird nicht verlängert.

Trainer Ralph Hasenhüttl bekommt beim Southampton FC einen neuen Chef. Der abstiegsgefährdete Club der englischen Fußball-Premier-League hat am Freitag verkündet, dass der am 30. Juni auslaufenden Vertrag Präsident Ralph Krueger nicht verlängert wird.

"Alles hat einen Anfang und ein Ende. Die Reise dazwischen ist es, das ich zu schätzen weiß", erklärte der 59-jährige Deutsch-Kanadier, der in Österreich als Eishockey-Trainer bekanntgeworden ist. Krueger hat die VEU Feldkirch zu mehreren Meistertiteln und 1998 sensationell zum Sieg in der European Hockey League geführt und war danach erfolgreich als Schweizer Eishockey-Teamchef tätig.

Infos nach dem Saisonende

Krueger ist seit 2014 Präsident von Southampton. "Ralph hat den Club mit Stolz und großer Integrität vertreten", ließ sich der chinesische Club-Besitzer Jisheng Gao in einer Mitteilung zitieren.

Über die Nachfolge von Krueger und die neuen Führungsstrukturen will der Tabellen-17. nach Saisonschluss informieren. Southampton droht nach sieben Jahren in der höchsten englischen Spielklasse die Relegation. Der Vorsprung der Saints auf einen Abstiegsplatz beträgt fünf Punkte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.