Sport | Fußball
30.10.2018

Hackerangriff auf Weltverband FIFA - Ausmaße unklar

Die FIFA teilte am Dienstag mit, Opfer eines Hackerangriffs geworden zu sein, und zeigte sich besorgt über Datendiebstahl.

Der Fußball-Weltverband FIFA ist nach eigenen Angaben Ziel einer Hacker-Attacke geworden. In einer Mitteilung vom Dienstag, aus der die Nachrichtenagentur AP zitierte, verurteilte die FIFA den Angriff und zeigte sich besorgt darüber, dass illegal auf einige Informationen zugegriffen worden sei. Über Ausmaße der Attacke auf seine Rechner machte der in Zürich ansässige Verband keine Angaben.