Kein Regen, kein Fußball in Köln.

© APA/ERWIN SCHERIAU

Deutschland
03/01/2016

Spielabsage wegen zu wenig Regens

Zu einer kuriosen Spielabsage kam es in der deutschen Regionalliga.

Eine Spielabsage in der deutschen Fußball-Regionalliga sorgt für Verwunderung. Das für Dienstagabend angesetzte Match zwischen dem U21-Team des 1. FC Köln und Rot-Weiß Ahlen ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes in Köln abgesagt worden - und zwar weil es in den letzten Tagen in der Rheinstadt nicht geregnet hat.

Die Kölner lieferten anschließend eine Erklärung für die kuriose Absage. Nach einem Match vor zehn Tagen war Quarzsand ausgebracht worden, um den Platz zu befestigen. Dieser hätte allerdings vor der Partie am Dienstag versickern müssen, weil ansonsten die Verletzungsgefahr für die Kicker zu groß sei. Und dafür hätte es eben Regen gebraucht, der dann aber in den vergangenen Tagen ausgeblieben ist. Der Einsatz der Sprinkleranlage kam außerdem nicht in Frage, weil in diesem Fall das Wasser in den Leitungen gestanden hätte, das bei Frost zu Beschädigungen hätte führen können.

Schlussendlich wurde die Begegnung von den Gastgebern abgesagt, und zwar weil das Wetter einfach zu gut war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.