Mit Hee-Chan Hwang steht auch ein Bundesliga-Legionär im südkoreanischen Kader.

© REUTERS / KIM HONG-JI

Fußball
06/02/2018

Salzburgs Hwang fährt mit Südkorea zur WM nach Russland

Der Salzburger überzeugte seinen Nationaltrainer und ist Teil des 23-Mann-Kaders für Russland.

Salzburg-Legionär Hwang Hee-chan hat den Sprung in Südkoreas Kader für die Fußball-WM 2018 in Russland geschafft. Der 22-jährige Stürmer steht im finalen 23-Mann-Aufgebot von Teamchef Shin Tae-yong. Angeführt wird die Auswahl von Tottenham-Star Son Heung-min, Kapitän und Swansea-Legionär Ki Sung-yong oder etwa Ex-Barcelona-Talent Lee Seung-woo (Hellas Verona).

Den letzten Schliff holen sich Hwang und Co. ab Sonntag im Teamcamp in Leogang. Noch stimmt die Form nicht: Vier Tage nach einem 2:0 gegen Honduras verloren die Asiaten, die in Russland auf Weltmeister Deutschland, Schweden und Mexiko treffen, am Freitag gegen Bosnien-Herzegowina mit 1:3. Am 7. Juni bestreitet die Mannschaft noch ein Testspiel gegen Bolivien in Innsbruck, ehe am 11. Juni unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Grödig gegen Senegal die Generalprobe steigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.