Sport | Fußball-WM
15.05.2018

Ex-Teamchef Marcel Koller wird WM-Experte im ORF

Der Schweizer freut sich auf seinen ersten Job nach dem Ende beim Österreichischen Fußball-Bund.

Der ORF hat am Dienstag einen prominenten TV-Experten für die Fußball-WM im Sommer in Russland (14. Juni bis 15. Juli) präsentiert. Der frühere ÖFB-Teamchef Marcel Koller wird bei Livespielen zur Verfügung stehen. Koller hatte das ÖFB-Team von November 2011 bis Oktober 2017 betreut und zur EM 2016 nach Frankreich geführt. In 54 Länderspielen unter dem Schweizer gab es 25 Siege, 13 Remis und 16 Niederlagen. Seit seinem Vertragsende Ende 2017 hat der 57-Jährige keinen anderen Trainerjob angenommen.

Aus dem Nähkästchen

„Ich freue mich, dass ich im ORF über Fußball erzählen kann“, sagte Koller über sein WM-Engagement, sein erstes als TV-Experte. Er werde dabei auch versuchen, aus dem eigenen „Nähkästchen“ zu plaudern. „Etwa wie es aktuell vor einem Spiel in der Kabine zugeht, wie man mit Nervosität umgeht. Selbstverständlich wird es auch darum gehen, wie die Spiele in taktischer Hinsicht verlaufen.“ Der ORF überträgt 56 der 64 WM-Spiele live in ORF eins.