Sport | Fußball
26.05.2018

Wattens holt Ex-Rapidler Andreas Dober

Wattens will nächstes Jahr den Aufstieg schafffen: "Unser Saisonziel ist die Bundesliga".

Andreas Dober setzt seine Karriere bei der WSG Wattens fort. Der 32-jährige Rechtsverteidiger erhält beim Erste-Liga-Klub einen Einjahresvertrag und soll eine Führungsrolle übernehmen. "Unser Saisonziel ist die Bundesliga und ich werde alles dafür tun, um der Mannschaft zu helfen, damit wir dieses Ziel auch erreichen. Der Rasen in Wattens wird brennen", sagte der Ex-Rapidler.

Dober spielte zuletzt seit Ende Jänner 2017 für die Rapid Amateure. In der laufenden Saison brachte es der Ex-ÖFB-Teamspieler auf 17 Einsätze in der Regionalliga Ost, wobei der letzte am 23. März mit einer Roten Karte im Finish bei der 3:5-Niederlage gegen Parndorf zu Ende ging.