Sport | Fußball
28.08.2018

Vardy trat aus dem englischen Nationalteam zurück

Der Leicester-City-Stürmer und der Chelsea-Verteidiger möchten sich auf ihre Klub-Karriere konzentrieren.

Jamie Vardy ist aus dem englischen Fußball-Nationalteam zurückgetreten. Der Stürmer und Teamkollege von Christian Fuchs bei Leicester City möchte sich in Zukunft auf seine Klubkarriere konzentrieren, sagte er der Zeitung Guardian. Sollte die Mannschaft von Teamchef Gareth Southgate Verletzungsprobleme haben, stehe er aber weiter zur Verfügung, so Vardy.

Der 31-Jährige erzielte für England in 26 Länderspielen 7 Tore.

Auch Gary Cahill trat aus den selben Gründen aus dem Team zurück. Cahill kam auf 61 Länderspiele und führte das Team in einigen Spielen als Kapitän auf das Feld.