© APA/AFP/FREDERIC J. BROWN / FREDERIC J. BROWN

Sport Fußball
09/06/2019

Torloses Testspiel-Remis zwischen Argentinien und Chile

In einer chancenarmen Partie Los Angeles traf jede Mannschaft nur einmal die Latte.

Ein Testspiel zwischen den Fußball-Nationalteams von Argentinien und Chile ist torlos zu Ende gegangen. In einer chancenarmen Partie am Donnerstag in der US-Metropole Los Angeles traf jede Mannschaft bim 0:0 in der zweiten Hälfte einmal die Latte. Der Argentinier Giovani Lo Celso von Tottenham Hotspur musste Anfang des zweite Durchgangs verletzt ausgewechselt werden, nachdem ihn Mitte der ersten Hälfte der Leverkusener Charles Aránguiz gefoult hatte.

Bei beiden südamerikanischen Teams fehlten einige etablierte Spieler. Argentinien muss noch bis Anfang November ohne seinen Superstar Lionel Messi auskommen. Er war wegen Korruptionsvorwürfen gegen die südamerikanische Konföderation Conmebol nach einem Spiel gegen Chile bei der Copa América in Brasilien für drei Monate gesperrt worden.

Damit verpasst er auch die Partie gegen Deutschland am 9. Oktober in Dortmund. Messi hat wegen einer Verletzung zudem noch kein Ligaspiel in der neuen Saison für seinen Klub, den FC Barcelona bestritten.