Raphael Holzhauser tut sich in Stuttgart derzeit schwer.

© undefined

Fußball
09/10/2014

Stuttgart schiebt Holzhauser in dritte Liga ab

Der 21-Jährige hat beim VfB einen schweren Stand, wird in die Amateurmannschaft versetzt.

Raphael Holzhauser ist vom deutschen Bundesligisten VfB Stuttgart in das Amateurteam in die dritte Liga abgegeben worden. Der 21-jährige Mittelfeldspieler war in der Vorsaison von Stuttgart an Augsburg verliehen gewesen. Nach seiner Rückkehr kam er in der für den VfB schlecht begonnenen Saison aber nicht mehr zum Einsatz.

"Es bringt nichts, jetzt den Kopf hängen zu lassen, ich muss die Entscheidung akzeptieren. Ich werde weiter Gas geben und weiter an mir arbeiten und stärker wieder oben zurückkommen", kommentierte der ehemalige ÖFB-U21-Teamspieler seine Versetzung.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.