Sport | Fußball
04.05.2018

Steven Gerrard wird Trainer der Glasgow Rangers

Ein Dreijahresvertrag wurde laut "Sky Sports" am Donnerstag fixiert.

Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Steven Gerrard wird nach Informationen des britischen Senders Sky Sports neuer Trainer des schottischen Rekordmeisters Glasgow Rangers. Der 37-Jährige soll am Donnerstag per Handschlag einem Dreijahresvertrag zugestimmt haben, wie der Sender am Freitag berichtete. Vom Klub gab es zunächst keine offizielle Bestätigung.

Gerrards Assistent bei den Rangers soll demnach der Schotte Gary McAllister werden, der von 2000 bis 2002 gemeinsam mit Gerrard für Liverpool spielte. Gerrard war von 1998 bis 2015 als Spieler für die Reds aktiv. Seit Jänner 2017 arbeitete er im Verein als Trainer für unterschiedliche Nachwuchsmannschaften.

Der 37-jährige Ex-Profi würde als Rangers-Trainer auf Graeme Murty folgen. Dieser war zwei Tage nach der 0:5-Pleite beim Stadtrivalen Celtic zurückgetreten. Murty war seit Oktober 2017 Chefcoach der Rangers.