Sport | Fußball
07.06.2018

Schopp neuer Trainer von Hartberg

Der Ex-Teamspieler tritt beim neuen Bundesligisten die Nachfolge von Christian Ilzer an.

Bundesliga-Aufsteiger TSV Hartberg hat am Donnerstag Markus Schopp als neuen Trainer verpflichtet. Der Ex-Teamspieler war zuletzt Assistenz-Coach beim SKN St. Pölten und tritt die Nachfolge von Christian Ilzer an, der in der kommenden Saison den WAC betreut.

"Mit Markus Schopp haben wir einen Trainer gefunden, der schon bewiesen hat, mit jungen, hungrigen und aufstrebenden Spielern zielorientiert arbeiten zu können. Diesen Weg wollen wir gemeinsam erfolgreich bestreiten und sind überzeugt, dass Markus Schopp der richtige Mann dafür ist", wird Obmann Erich Korherr in einer Pressemitteilung zitiert.

In seiner bisherigen Trainerlaufbahn fungierte Schopp als Co-Trainer bei NY Red Bulls, dem österreichischen U21-Nationalteam und zuletzt beim SKN St. Pölten unter Oliver Lederer und Dietmar Kühbauer. Cheftrainer war er im Jugendbereich des SK Sturm, bei deren Amateurteam und für sechs Spiele sprang er als Interimstrainer der Kampfmannschaft in der Bundesliga ein.