Huub Stevens kann wieder lachen. 

© APA/AFP/SASCHA SCHUERMANN

Sport Fußball
03/31/2019

Schalke gewinnt Krisenduell bei Schlusslicht Hannover

Der schwächelnde Vizemeister landet mit dem 1:0 den ersten Sieg unter Interimscoach Stevens. Frankfurt schlägt Stuttgart.

Schalke 04 hat am Sonntag einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der deutschen Bundesliga gelandet. Das 1:0 (1:0) beim neuen Schlusslicht Hannover 96 war für die Gelsenkirchener der erste Sieg unter Trainer-Rückkehrer Huub Stevens und das erste Erfolgserlebnis nach zuletzt sechs Niederlagen. Schalke kletterte durch den Sieg mit 26 Punkten auf den 14. Tabellenplatz.

Suat Serdar erzielte in der 39. Minute den entscheidenden Treffer, die beiden Österreicher Guido Burgstaller (nach Zahn-Operation) und der langzeitverletzte Alessandro Schöpf konnten nicht mitwirken. Bei Hannover spielte Verteidiger Kevin Wimmer durch, sein Team hat bereits elf Punkte Rückstand auf den sicher rettenden 15. Platz.

Nach übereinstimmenden Medienberichten droht 96-Trainer Thomas Doll und Manager Horst Heldt das Aus.

FBL-GER-BUNDESLIGA-FRANKFURT-STUTTGART

Frankfurt auf CL-Kurs

Eintracht Frankfurt von Trainer Adi Hütter bleibt weiter auf Erfolgskurs. Mit ÖFB-Teamverteidiger Martin Hinteregger setzte man sich zum Abschluss der 27. Runde souverän mit 3:0 (1:0) gegen den VfB Stuttgart durch und schob sich auf Rang vier und damit einen Champions-League-Platz.

Gegen die Stuttgarter, die auf dem Relegationsplatz 16 in Abstiegsgefahr verharren, traf Filip Kostic (45., 64.) doppelt. Den Schlusspunkt setzte Luka Jovic (84.) mit seinem 16. Saisontor. Als Vierter liegt die in diesem Jahr weiter ungeschlagene Eintracht nun zwei Punkte vor Königsklassen-Konkurrent Mönchengladbach und schon sieben Zähler vor den nächsten drei Bewerbern um einen internationalen Startplatz.

27. Runde:

Freitag, 29.03.2019

 

 

1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen

4:1

(1:1)

Hoffenheim: Grillitsch spielte durch, Posch und Baumgartner auf Bank; Leverkusen: Baumgartlinger spielte durch, Dragovic und Özcan auf Bank

 

 

Samstag, 30.03.2019

 

 

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

2:0

(0:0)

Wolfsburg: Pervan Ersatz.

 

 

Werder Bremen - FSV Mainz 05

3:1

(2:0)

Bremen: Harnik bis 60., Friedl Ersatz. Mainz: Onisiwo ab 70., Mwene verletzt.

 

 

SC Freiburg - Bayern München

1:1

(1:1)

Freiburg: Lienhart verletzt. Bayern: Alaba verletzt.

 

 

Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach

3:1

(3:0)

Düsseldorf: K. Stöger spielte durch und Tor zum 2:0 (12.), Suttner spielte durch.

 

 

1. FC Nürnberg - FC Augsburg

3:0

(0:0)

Nürnberg: Margreitter ab 54., Jäger nicht im Kader. Augsburg: Danso, Gregoritsch spielten durch, Teigl Ersatz.

 

 

RB Leipzig - Hertha BSC Berlin

5:0

(2:0)

Leipzig: Laimer ab 65., Sabitzer ab 75., Ilsanker Ersatz. Berlin: Lazaro spielte durch

 

 

Sonntag, 31.03.2019

 

 

Hannover 96 - Schalke 04

0:1

(0:1)

Hannover: Wimmer spielte durch. Schalke: Burgstaller fehlte nach Zahn-OP, Schöpf verletzt.

 

 

Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart

3:0

(1:0)

Frankfurt: Hinteregger spielte durch, Trainer Hütter    

Tabelle:

1.

Borussia Dortmund

27

19

6

2

66:30

36

63

 

2.

Bayern München

27

19

4

4

69:28

41

61

 

3.

RB Leipzig

27

15

7

5

49:20

29

52

 

4.

Eintracht Frankfurt

27

14

7

6

54:30

24

49

 

5.

Borussia Mönchengladbach

27

14

5

8

46:34

12

47

 

6.

Werder Bremen

27

11

9

7

49:39

10

42

 

7.

Bayer Leverkusen

27

13

3

11

48:44

4

42

 

8.

VfL Wolfsburg

27

12

6

9

44:41

3

42

 

9.

1899 Hoffenheim

27

10

11

6

54:39

15

41

 

10.

Hertha BSC Berlin

27

9

8

10

40:44

-4

35

 

11.

Fortuna Düsseldorf

27

10

4

13

36:51

-15

34

 

12.

SC Freiburg

27

7

11

9

38:43

-5

32

 

13.

FSV Mainz 05

27

8

6

13

28:48

-20

30

 

14.

Schalke 04

27

7

5

15

28:44

-16

26

 

15.

FC Augsburg

27

6

7

14

37:50

-13

25

 

16.

VfB Stuttgart

27

5

5

17

26:59

-33

20

 

17.

1. FC Nürnberg

27

3

7

17

22:52

-30

16

 

18.

Hannover 96

27

3

5

19

24:62

-38

14

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.