FBL-EUR-C3-SLOVAN-BRAGA

Slovan Bratislava (Myenty Abena) ist aus dem Rennen um einen Platz in der Champions League. 

© APA/AFP/VLADIMIR SIMICEK / VLADIMIR SIMICEK

Sport Fußball
08/24/2020

Schaffte UEFA Präzedenzfälle? 0:3 für zwei Teams wegen Quarantäne

Nachdem Prishtina und Slovan in Quarantäne mussten, wurden die ausgefallenen Spiele zu Gunsten der Heimteams gewertet.

Die UEFA-Berufungskommission hat am Montag zwei Urteile gefällt, die als Präzedenzfälle gelten können. Nachdem das Team von Slovan Bratislava vor der Champions-League-Quali auf den Färöern und jenes von FC Prishtina in der Europa-League-Quali-Vorrunde in Gibraltar nach Corona-Fällen unter Quarantäne gestellt worden waren, wurden die ausgefallenen Spiele mit 3:0 für die Heimteams gewertet.

KI Klaksvik (Färöer) stieg damit in die zweite CL-Quali-Runde auf, Lincoln Red Imps (GIB) in die erste EL-Quali-Runde. Die UEFA-Kommission entschied, dass die Matches laut einer für die Saison 2020/21 geltenden Bestimmung wegen Nichtantretens der Gästeteams mit 3:0 für die Heimmannschaften zu werten seien.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.