Beim SSC Neapel wird die Rückennummer 10 aufgrund eines der besten Fußballer aller Zeiten nicht mehr vergeben. Die Rede ist von Diego Maradona. Der Argentinier spielte von 1984 bis 1991 bei Neapel und erzielte in 188 Ligapartien 81 Tore. In seinen sieben Jahren in Neapel bescherte der „Goldjunge“ den Süditalienern zwei Meistertitel, einen Pokalsieg und einen UEFA-Pokal-Triumph.

© Deleted - 488157

Fußball
10/30/2014

Rückennummern für die Ewigkeit

Immer wieder werden Trikotnummern im Fußball gesperrt und nicht mehr vergeben.

von Daniel Lemberger

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.