© REUTERS/WASHINGTON ALVES

Sport Fußball
10/25/2020

Ronaldinho positiv auf Coronavirus getestet

Der 40-jährige Ex-Weltmeister verspürt allerdings keine Symptome. Auch Milan-Keeper Donnarumma hat's erwischt.

Der brasilianische Ex-Fußballstar Ronaldinho hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Er sei positiv getestet worden, habe aber keine Symptome, erklärte der 40-Jährige in einem Video, das er bei Instagram veröffentlichte.

Der Sender Radio Itatiaia berichtete, der zweifache Weltfußballer werde sich in einem Hotel in der südostbrasilianischen Stadt Belo Horizonte isolieren. Er sei dorthin gereist, um an einer Veranstaltung im Stadion Mineirao teilzunehmen.

Am Sonntag wurde auch bekannt, dass auch Italiens Nationaltorhüter Gianluigi Donnarumma positiv getestet wurde und das Topspiel seines AC Milan am Montagabend gegen die AS Roma verpassen wird. Neben dem Keeper gaben auch sein norwegischer Klubkollege Jens Petter Hauge (21) sowie drei Teambetreuer positive Tests ab, wie der Serie-A-Leader mitteilte. Alle Betroffenen weisen demnach keine Symptome auf, befinden sich aber entsprechend den Regularien in häuslicher Quarantäne.

Nach den aus Tests am Sonntag resultierten Befunden sei das ganze Team am Montag noch mal getestet worden. Weil keine neuen Infektionen entdeckt wurden, könne die Partie gegen die Roma stattfinden. Donnarumma und Hauge sind nicht die ersten Milan-Profis, die mit dem Virus infiziert worden waren: Zuletzt hatte auch Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic wegen eines positiven Tests pausieren müssen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.