Rivaldo wurde 2002 mit Brasilien Weltmeister.

© APA/EPA/ALEJANDRO BOLIVAR

Fußball
07/15/2015

Rivaldo und sein Sohn trafen im selben Spiel

Video: Der 43-Jährige und sein 20-jähriger Sohn schossen den brasilianischen Zweitligisten Mogi Mirim zum Sieg.

Brasiliens Fußball-Altstar Rivaldo und sein Sohn haben in einem brasilianischen Zweitliga-Spiel gemeinsam als Torschützen für ihre Mannschaft Mogi Mirim geglänzt. Der 43 Jahre alte Weltmeister von 2002 erzielte beim 3:1-Sieg gegen Macae einen Treffer, sein 20-jähriger Filius Rivaldo jr. traf sogar doppelt, zum 1:0 bereits nach drei Minuten.

Rivaldo, der zugleich Präsident des Klubs ist, hatte sich erst vor einem Monat zur Rückkehr auf den Rasen entschieden, um seinem Verein in einer sportlich schwierigen Situation zu helfen. Mit Rivaldo blieb Mogi Mirim zum zweiten Mal hintereinander ungeschlagen und setzte sich vom Tabellenende ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.