© Deleted - 3801725

Sport Fußball
09/25/2019

Real Madrid übernimmt die Tabellenführung in Spanien

Die Königlichen gewinnen daheim gegen Osasuna und profitieren vom Remis Atleticos in Leganes.

Real Madrid hat nach fünf Runden die Tabellenführung in der Primera Division übernommen. Spaniens Rekordmeister setzte sich am Mittwoch daheim mit 2:0 (1:0) gegen CA Osasuna durch. Vinicius mit einem noch leicht abgefälschten und dadurch unhaltbaren Schlenzer (36.) und der gerade erst eingewechselte Rodrygo (72.) trafen für die Hausherren.

Real hat nach sechs Runden 14 Punkte auf dem Konto und profitierte vom vorangegangen 1:1 des bisherigen Spitzenreiters Athletic Bilbao in Leganes. Bilbao ist nun mit zwölf Punkten Dritter, einen Zähler hinter Atletico Madrid, das 2:0 beim RCD Mallorca gewann. Am Samstagabend erwartet Atletico im Stadtderby Real zum Spitzenspiel. Meister FC Barcelona ist nach dem 2:1 am Dienstag gegen den FC Villarreal mit zehn Punkten Fünfter.

Carabao Cup - Third Round - Milton Keynes Dons v Liverpool

England: Liverpool mit Totalrotation ins Ligacup-Achtelfinale

Salzburgs kommender Champions-League-Gegner Liverpool (2. Oktober) ist am Mittwoch mit einem 2:0-(1:0)-Auswärtssieg bei den Milton Keynes Dons ins Achtelfinale des englischen Ligacups eingezogen. Reds-Coach Jürgen Klopp veränderte sein Team im Vergleich zum jüngsten 2:1-Sieg über Chelsea an allen Positionen, James James Milner (41.) und Ki-Jana Hoever (69.) trafen gegen den Drittligisten.

Für den 17-jährigen niederländischen Verteidiger Hoever war es beim zweiten Einsatz für die Liverpool-Profis der erste Treffer. Für Aufsehen sorgte auch der Einsatz von Offensivmann Harvey Elliott, der mit 16 Jahren und 174 Tagen in einem Pflichtspiel der jüngste Akteur in der Liverpool-Startelf wurde und zwei Lattentreffer verzeichnete.

Manchester United mühte sich gegen Drittligist Rochdale nach einem 1:1 über 90 Minuten im Elferschießen in die nächste Runde, West Ham United blamierte sich mit einem 0:4 bei Drittligavertreter Oxford United. Erst am Dienstag war Tottenham an Viertligist Colchester United gescheitert. Chelsea hingegen schoss Viertligist Grimsby Town am Mittwoch mit 7:1 ab. Aston Villa gewann das Premier-League-Duell mit Brighton & Hove Albion 3:1.

FBL-ITA-SERIEA-INTER-LAZIO

Italien: Inter wieder Erster

Inter Mailand führt auch nach der fünften Runde die italienische Liga an. Die Nerazzurri bezwangen Lazio Rom am Mittwoch daheim 1:0 (1:0). Danilo d'Ambrosio traf in der 23. Minute zum nächsten Sieg für den Ex-Meister, der auch seine fünfte Partie in dieser Saison gewann. Zwei Punkte hinter Inter liegt Rekordmeister Juventus Turin, der bereits am Dienstag mit 2:1 in Brescia erfolgreich war.

Salzburgs Champions-League-Gegner SSC Napoli erlitt zuhause beim 0:1 gegen Cagliari die bereits zweite Saisonniederlage und liegt auf Platz vier bereits sechs Punkte hinter Inter. Auch Roma, Europa-League-Gegner des WAC, unterlag daheim. Das 0:2 gegen das nun drittplatzierte Atalanta Bergamo war die erste Saison-Niederlage der Römer.

Frankreich: Zweite Saisonniederlage für PSG

Paris Saint-Germain kassierte in der 7. Runde die zweite Saisonniederlage in Frankreichs Ligue-1. Zuhause mussten sich Neymar und Co. Mittelständler Stade Reims mit 0:2 (0:1) geschlagen geben und teilen sich mit je 15 Punkten die Tabellenführung mit Angers SCO. Erstmals seit 22 Partien ging PSG zuhause wieder als Verlierer vom Platz.

Der entscheidende Treffer gelang Hassane Kamara (29.), in der Nachspielzeit traf noch Boulaye Dia per Seitfallzieher. Ex-Sturm-Graz-Kicker Dario Maresic saß bei den Siegern einmal mehr auf der Bank.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.