Christian Fuchs (re.) und seine Foxes ließen am Dienstag Punkte liegen.

© Deleted - 1243062

Premier League
03/01/2016

Leicester holt gegen West Bromwich nur einen Punkt

Tottenham könnte damit am Mittwoch Platz eins übernehmen.

Gegen fast alle Topteams hat Leicester City schon zwei Mal gespielt. Aber jetzt warten auf den Sensations-Tabellenführer unbequeme Gegner, deren defensive Spielweise es den Foxes schwer macht, ihren Konterstil beizubehalten.

Dazu zählte Norwich, das am Samstag 1:0 besiegt wurde. Dazu zählt auch West Bromwich, das nach elf Minuten Leicester auskonterte. Salomón Rondón schloss zur Führung ab, nachdem er den deutschen Verteidiger Robert Huth abgeschüttelt hatte. Aber die Gastgeber blieben dominant und glichen durch einen Distanzschuss von Danny Drinkwater aus (30.). Jamie Vardys Kopfball nach Flanke von Österreichs Teamkapitän Christian Fuchs traf kurz darauf die Latte, aber noch vor der Pause ging Leicester in Führung, als Andy King eine Vorlage von Riyad Mahrez verwertete (45.).

Nach Wiederanpfiff glich Craig Gardner für West Bromwich mit einem direkt verwandelten Freistoß aus (50.). Leicester hatte mit einem weiteren Lattentreffer durch Shinji Okazaki Pech. In der Nachspielzeit verpasste der eingewechselte Leonardo Ulloa eine weitere Chance zum Siegtreffer, am Samstag hatte der Joker aus Argentinien gegen Norwich noch getroffen. Der erste Verfolger Tottenham lag nach der Partie drei Punkte zurück und muss am Mittwoch bei West Ham antreten.

Christian Fuchs wurde in der 79. Minute ausgetauscht. Trainer Claudio Ranieri brachte beim Stand von 2:2 den jungen Linksaußen Demirai Gray.

Premier League: Ergebnisse & Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.