© AP / Michel Euler

Sport | Fußball
04/21/2019

Mbappe-Triple und Neymar-Comeback bei Meisterfeier von PSG

Verfolger Lille verspielt mit dem 0:0 in Toulouse auch die theoretische Chance auf den Titel. Real siegt dank Benzema.

Drei Tore von Kylian Mbappe und das Comeback von Neymar haben die Meisterparty von Paris Saint-Germain am Sonntag perfekt gemacht. Aufgrund des Punkteverlusts von Lille vier Stunden davor war PSG schon als französischer Meister in die Abendpartie gegen AS Monaco eingelaufen und gewann standesgemäß mit 3:1. Für PSG ist es der achte Meistertitel, der sechste in den vergangenen sieben Jahren.

Matchwinner der Mannschaft des deutschen Trainers Thomas Tuchel war Mbappe, der mit seinen Toren in der 15., 38. und 56. Minute die Gastgeber 3:0 in Führung schoss. Der 20-jährige Franzose hält damit schon bei 30 Meisterschaftstoren in dieser Saison.

In der zweiten Halbzeit gab Neymar nach fast dreimonatiger Verletzungspause sein Comeback. Der brasilianische Superstar hatte sich am 23. Jänner im Cupspiel gegen Racing Straßburg am Mittelfußknochen verletzt.

La Liga Santander - Real Madrid v Athletic Bilbao

Benzema-Dreierpack

Karim Benzema hat Real Madrid im Alleingang zu einem 3:0-Heimsieg über Athletic Bilbao geschossen. Der Franzose traf in der 47., 76. und 91. Minute und erzielte damit einen lupenreinen Hattrick.

Real liegt als Tabellendritter fünf Runden vor Schluss weiterhin 13 Punkte hinter Barcelona und vier Zähler hinter Atletico Madrid.

33. Runde:

Freitag, 19.04.2019

 

 

Dijon FCO - Stade Rennes

3:2

(1:0)

Olympique Lyon - Angers SCO

2:1

(2:0)

Samstag, 20.04.2019

 

 

EA Guingamp - Olympique Marseille

1:3

(0:2)

OGC Nizza - SM Caen

0:1

(0:0)

Nimes Olympique - Girondins Bordeaux

2:1

(1:1)

RC Straßburg - Montpellier HSC

1:3

(1:2)

Sonntag, 21.04.2019

 

 

FC Nantes - Amiens

3:2

(0:0)

Toulouse - OSC Lille

0:0

 

Stade de Reims - AS St. Etienne

17.00

 

Paris St. Germain - AS Monaco

21.00

 

Tabelle:

1.

Paris St. Germain

32

26

3

3

92:26

66

81

*

2.

OSC Lille

33

19

8

6

54:28

26

65

 

3.

Olympique Lyon

33

17

8

8

55:41

14

59

 

4.

Olympique Marseille

33

16

6

11

52:44

8

54

 

5.

AS St. Etienne

32

15

8

9

48:37

11

53

 

6.

Montpellier HSC

33

13

12

8

47:37

10

51

 

7.

Stade de Reims

32

11

15

6

32:32

0

48

 

8.

OGC Nizza

33

13

9

11

23:30

-7

48

 

9.

Nimes Olympique

33

13

7

13

49:48

1

46

 

10.

RC Straßburg

33

10

14

9

55:43

12

44

 

11.

Stade Rennes

33

11

10

12

45:46

-1

43

 

12.

Angers SCO

33

9

14

10

40:40

0

41

 

13.

FC Nantes

33

11

7

15

41:44

-3

40

 

14.

Girondins Bordeaux

33

9

11

13

31:36

-5

38

 

15.

Toulouse

33

8

12

13

30:46

-16

36

 

16.

AS Monaco

32

7

11

14

31:46

-15

32

 

17.

Amiens

33

8

8

17

28:48

-20

32

 

18.

Dijon FCO

33

7

7

19

27:50

-23

28

 

19.

SM Caen

33

5

11

17

25:47

-22

26

 

20.

EA Guingamp

33

5

9

19

24:60

-36

24

 

*   = Meister