Das ÖFB-Team rangiert an 46. Stelle.

© APA/GEORG HOCHMUTH

FIFA-Weltrangliste
11/28/2013

Österreich gewinnt sieben Plätze

Spanien liegt weiterhin in Führung. Belgien fällt aus den Top-Ten heraus.

Welt- und Europameister Spanien liegt weiterhin an der Spitze der aktuellen FIFA-Weltrangliste. Bis zum vierten Platz hat sich auch bei den Verfolgern nichts getan. Dahinter fällt vor allem der Rückfall des WM-Geheimfavoriten Belgien von Platz fünf auf die elfte Stelle auf. Auch England verlor drei Positionen und liegt nun auf dem 13. Platz.

Neu in den Top-Ten sind die Portugiesen, die sich durch die WM-Play-off-Siege gegen Schweden um neun Ränge auf Platz fünf verbessert haben, und WM-Gastgeber Brasilien als Zehnter. Das November-Ranking hat keinen Einfluss mehr auf die Setzliste für die Gruppenauslosung der Weltmeisterschaft 2014 (12. Juni bis 13. Juli), die am 6. Dezember in Costa do Sauipe vorgenommen wird.

ÖFB-Team vor vier WM Startern

Österreich kletterte mit dem Erfolg gegen die USA um sieben Plätze nach oben und rangiert an der 46. Stelle. In Europa bedeutet das Platz 25. Besser war das ÖFB-Team zuletzt als 45. im Februar 2011 klassiert.

Damit liegt das ÖFB-Team unter anderem vor den WM-Teilnehmern Japan (48), Kamerun (51), Südkorea (54) und Australien (59), aber knapp hinter dem östlichen Nachbarn Ungarn (44).

1 1 Spanien 1507 0
2 Deutschland 1318 0
3 Argentinien 1251 0
4 Kolumbien 1200 0
5 Portugal 1172 9
6 Uruguay 1132 0
7 Italien 1120 1
8 Schweiz 1113 -1
9 Niederlande 1106 -1
10 Brasilien 1102 1
11 Belgien 1098 -6
12 Griechenland 1055 3
13 England 1041 -3
14 USA 1019 -1
15 Chile 1014 -3
16 Kroatien 971 2
17 Elfenbeinküste 918 0
18 Ukraine 907 2
19 Frankreich 893 2
20 Mexiko 892 4
21 Bosnien-Herzegowina 886 -5
22 Russland 870 -3
23 Ecuador 852 -1
24 Ghana 849 -1
25 Dänemark 831 1
26 Algerien 800 6
27 Schweden 793 -2
28 Tschechische Republik 766 -1
29 Slowenien 762 1
46 Österreich 648 7
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.