Daniel Ripic avancierte in Radomlje mit zwei Toren zum Matchwinner.

© APA/ALI HAIDER

Fußball
03/05/2014

ÖFB-U18-Team gewinnt in Slowenien

Der Lieferinger Daniel Ripic trifft beim 3:2-Erfolg in Slowenien doppelt.

Österreichs U18-Fußball-Nationalteam hat ein freundschaftliches Länderspiel in Slowenien am Mittwoch mit 3:2 gewonnen. Felipe Dorta bereits in der 1. Minute sowie Daniel Ripic per Doppelpack (40., 55.) trafen in Radomlje für die Elf von Teamchef Hermann Stadler.

Slowenien - Österreich 2:3 (0:2)
Radomlje
Tore Österreich: Dorta (1.), Ripic (40., 55.)

Österreich spielte mit: Schlager (46. Kreidl) - Lercher (46. Tursch), Müller, Gluhakovic (46. Rosenberger), Lienhart (46. Probst), Domej (46. Kvasina) - Lazaro, Zivotic - Grbic (46. Preininger), Dorta (46. Krizevac), Ripic

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.