Sport | Fußball
13.10.2018

Fußball: ÖFB-Team gegen Dänemark ohne Arnautovic und Lainer

Zwei weitere Leistungsträger fallen aus. Zudem reisen Konrad Laimer und Maximilian Wöber zum U21-Team ab.

Österreichs Fußball-Nationalteam muss am Dienstag beim Länderspiel in Herning gegen Dänemark ohne Marko Arnautovic und Stefan Lainer auskommen. Beide haben mit Kniebeschwerden zu kämpfen und wurden deshalb nach dem Mittagessen am Samstag aus dem ÖFB-Teamcamp in Wien entlassen. Maximilian Wöber und Konrad Laimer wechselten dagegen zum U21-Team, das am Dienstag in St. Pölten gegen Russland spielt.

Dabei geht es für Österreich darum, mit einem Sieg ins Play-off für die EM 2019 einzuziehen. In diesem ermitteln die vier besten Gruppenzweiten die letzten beiden Teilnehmer für die Endrunde in Italien und San Marino. ÖFB-Teamchef Franco Foda nominierte am Tag nach dem 1:0-Heimsieg in der Nations League gegen Nordirland für das Auswärtsspiel in Dänemark nur Rapid-Abwehrspieler Marvin Potzmann nach.