Sport | Fußball
25.04.2018

Match Bayern - PSG in Klagenfurt steht nichts mehr im Weg

Der ÖFB erteilte dem Freundschaftsspiel am 21. Juli eine Ausnahmegenehmigung.

Einem Fußball-Leckerbissen zwischen den Meistern Bayern München und Paris Saint Germain am 21. Juli (15.30 Uhr) im Klagenfurter Wörthersee-Stadion steht nichts mehr im Wege. Der ÖFB gab am Mittwoch bekannt, für die Durchführung dieses Freundschaftsspiels eine Ausnahmegenehmigung zu erteilen. Diese sei nötig, da der Termin mit der ersten Runde im ÖFB-Cup kollidiert.

Gemäß Regularien seien daher an diesem Tag keine internationalen Freundschaftsspiele (in Österreich) möglich. Alle Beteiligten wie Kärntner Verband, ORF und Cup-Hauptsponsor UNIQA stimmten der - einmaligen - Ausnahmegenehmigung aber zu.