David Alaba wird nun beim nächsten Topklub gehandelt.

© REUTERS/KAI PFAFFENBACH

WERBUNG
10/18/2016

ManCity wirbt laut "Sun" um David Alaba

Offizielle des englischen Spitzenreiters trafen sich laut dem Bericht mit den Vertretern des Bayern-Profis.

Manchester City ist einem Medienbericht zufolge an einer Verpflichtung von ÖFB-Star David Alaba interessiert. Offizielle des Premier-League-Leaders hätten sich zuletzt mit Vertretern des 24-jährigen Bayern-München-Allrounders getroffen, berichtete die englische Zeitung Sun. Coach Josep Guardiola habe den Klub angewiesen, für beide Seiten neue Außenverteidiger zu holen.

Im Sommer hatte bereits Real Madrid um Alaba geworben. Der bei den Bayern meist als Linksverteidiger aufgebotene Kicker hatte erst im März seinen Vertrag bei den Münchnern bis 2021 verlängert. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte in der Vergangenheit erklärt, dass er sich keine Sorgen mache, dass Ex-Bayern-Trainer Guardiola frühere Schützlinge wie Manuel Neuer, Alaba oder Douglas Costa abwerben könnte. "Er ist ein sensibler Mensch", sagte Rummenigge im Juni über den Spanier. Außerdem erinnerte er daran, dass alle entscheidenden Profis bei den Bayern langfristige Verträge hätten. "Da braucht niemand nachfragen."

Schon während Guardiolas Zeit in München hatte es mehrfach Berichte gegeben, dass der Coach Alaba nach seinem Wechsel nach Manchester locken wolle.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.