La Liga Santander - FC Barcelona v Granada

© REUTERS / ALBERT GEA

Sport Fußball
01/30/2020

Fußball-Legende Lionel Messi: Wie alles begann

Der Argentinier prägte und prägt den Weltfußball in den letzten Jahren. Seine Karriere begann in Rosario.

Die ganze Welt kennt ihn. Den sechsfachen Weltfußballer des Jahres, Lionel Messi. Am 24. Juni 1987 erblickte er in Rosario, Argentinien, erstmals das Licht der Welt. Leos Großmutter Celia glaubte an seine Begabung und förderte ihn von klein auf. Nachdem er zuerst mit Freunden Fußball spielte, kam er mit nur fünf Jahren zu seinem ersten Verein, den Grandoli FC. Bereits damals konnte er seinen Jugendtrainer Salvador Aparicio sehr überzeugen. Messis Großmutter, welche im Jahr 1998 verstarb, konnte seine richtige Profikarriere zwar nicht mehr miterleben, aber immerhin konnte sie erahnen, wohin Lionels Reise geht.

Argentinia training

Denn im Jahr 1995 wechselte der Argentinier zu den Newell’s Old Boys und dribbelte alles und jeden in Grund und Boden. Damals war er acht Jahre alt. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass Leo an einer Wachstumsstörung litt. Die Kosten der Therapie konnte die Familie nur mithilfe staatlicher Zuschüsse bezahlen.

Barcelona klopfte an

Der damals zehnjährige Junge reiste mit seinem Vater nach Buenos Aires, um ein Probetraining bei River Plate zu absolvieren – und es lief zunächst gut, Jorge Messis Sohn konnte auf Anhieb überzeugen. Trotzdem war die Reise nicht von Erfolg gekrönt. Es kam zu Unannehmlichkeiten mit Newell’s und der argentinische Spitzenverein nahm Abstand von einer Verpflichtung des kleinen Ausnahmetalents.

Es dauerte jedoch nicht lange, bis der FC Barcelona an der Tür der Messis anklopfte und ein Angebot für ein Probetraining machte. So kam es im Jahr 2000 dann auch. Und es war sofort klar, dass Messi genommen wurde. Der damalige Sekretär, Carles Rexach, unterschrieb, Messi zu verpflichten. Darauf folgte seine Profikarriere beim FC Barcelona. Was folgte ist bekannt: Der kleine Argentinier spielte sich zum besten Fußballer der Welt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.