Sport | Fußball 14.04.2018

Kulovits-Tor in der 2. deutschen Liga

© Bild: APA/dpa/Bernd Thissen / Bernd Thissen

Der späte Treffer zum 2:0 in Duisburg war das erste Saisontor des Ex-Rapidlers.

Stefan Kulovits hat am Samstagnachmittag sein erstes Saisontor in der 2. deutschen Bundesliga erzielt. Der 34-jährige Wiener traf nach einem Konter in der Nachspielzeit (93.) zum 2:0-Endstand für Sandhausen beim Gastspiel in Duisburg. Holstein Kiel feierte indes einen 4:0-Sieg in Dresden und bleibt damit ein Kandidat für den direkten Aufstieg ins Oberhaus.

Damit verkürzten die "Störche" den Rückstand auf den erst am Sonntag spielenden Tabellenzweiten aus Nürnberg auf einen Punkt. Union Berlin gelang trotz mehr als halbstündiger Unterzahl durch das 1:0 beim FC St. Pauli ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf und verschärfte die Sorgen der Hamburger. Arminia Bielefeld bezwang Erzgebirge Aue mit 2:0 und feierte damit den einzigen Heimsieg des Tages. Für die Gäste war es der erste Nuller nach zuvor acht Spielen in Serie ohne Niederlage.

( Agenturen , mod ) Erstellt am 14.04.2018