© REUTERS / ALBERTO LINGRIA

Sport Fußball
04/02/2019

Juventus ist in der Serie A nicht zu stoppen

Der Leader hat nach dem 2:0-Erfolg bei Cagliari vorerst 18 Punkte Vorsprung auf Verfolger Napoli.

Für Juventus Turin ist der neuerliche Serie-A-Titel am Dienstagabend noch näher gerückt. Die Alte Dame setzte sich bei Cagliari mit 2:0 durch und baute den Vorsprung auf Salzburgs Europa-League-Bezwinger SSC Napoli zumindest für einen Tag auf bereits 18 Punkte aus. Der erste Verfolger des Titelverteidigers steht am Mittwoch (19.00 Uhr) bei Abstiegskandidat Empoli vor einem Pflichtsieg.

Für den verletzten Superstar Cristiano Ronaldo sprangen Leonardo Bonucci (22.) und Moise Kean (85.) als Torschützen in die Bresche. Für Juve war es der zweite Sieg in Folge und der siebente in den jüngsten acht Runden.

30. Runde:

Dienstag, 02.04.2019

 

 

AC Milan - Udinese

1:1

(1:0)

Cagliari - Juventus Turin

0:2

(0:1)

Mittwoch, 03.04.2019

 

 

Empoli - SSC Napoli

19.00

 

Frosinone - FC Parma

21.00

 

Genoa - Inter Mailand

21.00

 

AS Roma - ACF Fiorentina

21.00

 

SPAL Ferrara - Lazio Rom

21.00

 

Torino - Sampdoria Genua

21.00

 

Donnerstag, 04.04.2019

 

 

US Sassuolo - Chievo Verona

19.00

 

Atalanta Bergamo - Bologna

21.00

 

Tabelle:

1.

Juventus Turin

30

26

3

1

62:19

43

81

 

2.

SSC Napoli

29

19

6

4

56:24

32

63

 

3.

Inter Mailand

29

16

5

8

43:25

18

53

 

4.

AC Milan

30

14

10

6

44:28

16

52

 

5.

Atalanta Bergamo

29

14

6

9

60:40

20

48

 

6.

Lazio Rom

28

14

6

8

42:29

13

48

 

7.

AS Roma

29

13

8

8

53:43

10

47

 

8.

Sampdoria Genua

29

13

6

10

50:38

12

45

 

9.

Torino

29

11

12

6

38:27

11

45

 

10.

ACF Fiorentina

29

8

14

7

44:36

8

38

 

11.

Genoa

29

8

9

12

34:44

-10

33

 

12.

Cagliari

30

8

9

13

28:42

-14

33

 

13.

FC Parma

29

9

6

14

31:47

-16

33

 

14.

US Sassuolo

29

7

11

11

40:49

-9

32

 

15.

Udinese

29

7

8

14

27:41

-14

29

 

16.

SPAL Ferrara

29

7

8

14

26:42

-16

29

 

17.

Bologna

29

6

9

14

27:43

-16

27

 

18.

Empoli

29

6

7

16

36:55

-19

25

 

19.

Frosinone

29

3

8

18

21:54

-33

17

 

20.

Chievo Verona

29

1

11

17

21:57

-36

11

 

Anm.: Chievo wurden wegen Bilanzfälschung 3 Punkte abgezogen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.