DFB Cup - First Round - Dynamo Dresden v Hamburger SV

© REUTERS / HANNIBAL HANSCHKE

Sport Fußball
10/24/2020

HSV baut Spitzenposition in zweiter deutscher Liga aus

Gegen den Tabellenletzten Würzburger Kickers gab es für die Hamburger den fünften Sieg im fünften Spiel.

Der Hamburger SV gibt in der 2. deutschen Fußball-Liga weiter das Tempo vor. Am Samstag setzten sich die Norddeutschen zu Hause gegen den Tabellenletzten Würzburger Kickers 3:1 durch und schafften damit den fünften Sieg im fünften Spiel. Nach 0:1-Rückstand drehten zwei Tore von Goalgetter Simon Terodde nach der Pause die Partie, in der Nachspielzeit traf auch noch Tim Leibold. Der Tiroler Lukas Hinterseer blieb auf der Ersatzbank.

Verfolger Holstein Kiel leistete sich im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth dagegen eine unerwartete 1:3-Niederlage und liegt nun fünf Punkte hinter dem HSV. Hannover 96 gewann daheim gegen Fortuna Düsseldorf (mit Christoph Klarer und Kevin Danso in der Abwehr) klar 3:0. Mit einem 2:2-Remis trennten sich der SV Darmstadt 98 (Mathias Honsak bis 72. Minute) und der FC St. Pauli (ohne den verletzten Guido Burgstaller).

5. Runde:

Freitag, 23.10.2020

 

 

Jahn Regensburg - Eintracht Braunschweig

3:0

(1:0)

Braunschweig: Mit Wydra

 

 

1. FC Nürnberg - Karlsruher SC

1:1

(1:0)

Nürnberg: Mit Margreitter, Dovedan ab 58., ohne Lukse. KSC: Mit Kobald, Djuricin bis 46., Kuster Ersatz

 

 

Samstag, 24.10.2020

 

 

Hamburger SV - FC Würzburger Kickers

3:1

(0:1)

HSV: Hinterseer Ersatz. Würzburg: ohne Flecker

 

 

Darmstadt 98 - St. Pauli

2:2

(1:0)

Darmstadt: Honsak bis 72.; St. Pauli: ohne Burgstaller

 

 

Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf

3:0

(0:0)

Düsseldorf: Mit Klarer, Danso

 

 

Holstein Kiel - Greuther Fürth

1:3

(0:2)

Sonntag, 25.10.2020

 

 

FC Heidenheim - VfL Osnabrück

13.30

 

VfL Bochum - Erzgebirge Aue

13.30

 

SV Sandhausen - SC Paderborn

13.30

 

Tabelle:

1.

Hamburger SV

5

5

0

0

13:5

8

15

 

2.

Holstein Kiel

5

3

1

1

6:4

2

10

 

3.

Hannover 96

5

3

0

2

10:4

6

9

 

4.

Jahn Regensburg

5

2

3

0

7:3

4

9

 

5.

Erzgebirge Aue

4

2

1

1

6:5

1

7

 

6.

St. Pauli

5

1

3

1

10:9

1

6

 

7.

Greuther Fürth

5

1

3

1

7:6

1

6

 

8.

1. FC Nürnberg

5

1

3

1

7:7

0

6

 

9.

SV Sandhausen

4

2

0

2

4:6

-2

6

 

10.

VfL Osnabrück

3

1

2

0

3:2

1

5

 

11.

Darmstadt 98

4

1

2

1

7:7

0

5

 

12.

VfL Bochum

4

1

2

1

4:4

0

5

 

13.

FC Heidenheim

4

1

1

2

5:6

-1

4

 

14.

Karlsruher SC

5

1

1

3

4:5

-1

4

 

.

SC Paderborn

4

1

1

2

4:5

-1

4

 

16.

Fortuna Düsseldorf

5

1

1

3

5:9

-4

4

 

17.

Eintracht Braunschweig

5

1

1

3

3:10

-7

4

 

18.

FC Würzburger Kickers

5

0

1

4

3:11

-8

1

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.