France's Alphonse Areola saves a penalty shot by Uruguay's Giorgian de Arrascaeta during the final match of the FIFA Under-20 tournament in Istanbul, July 13, 2013. REUTERS/Murad Sezer (TURKEY - Tags: SPORT SOCCER)

© Reuters/MURAD SEZER

Fußball
07/13/2013

Frankreich ist U20-Weltmeister

Die Franzosen setzen sich im Endspiel erst im Elfmeterschießen gegen Uruguay durch.

Die französischen Fußball-Junioren haben sich erstmals den Titel des U20-Weltmeisters gesichert. Die Mannschaft von Trainer Pierre Mankowski gewann am Samstagabend das WM-Finale im türkischen Istanbul gegen Uruguay mit 4:1 (0:0) im Elfmeterschießen.

In der regulären Spielzeit waren keine Tore gefallen. Beide Teams mieden lange das Risiko und erspielten sich kaum Torchancen. Den entscheidenden Elfmeter für Frankreich verwandelte Dimitri Foulquir. Torhüter Alphonse Areola von Paris St. Germain parierte zwei Elfmeter.

Für Frankreich war es die erste Finalteilnahme in dieser Altersklasse. Uruguay wurde bereits 1997 Vize-Weltmeister. Zuvor war Ghana im Spiel um den dritten Platz ein 3:0 (2:0)-Erfolg gegen die Auswahl des Iraks gelungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.