Sport | Fußball
06/24/2019

Fußball-Fan Nadal feiert mit RCD Mallorca den Aufstieg

Die Inselkicker kehren in Spaniens Topliga zurück. Der Tennisstar war beim 3:0 im Play-off-Finale gegen La Coruna live dabei.

Tennis-Star Rafael Nadal hat am Sonntagabend die Vorbereitung auf das Grand-Slam-Turnier Wimbledon (1. bis 14. Juli 2019) für ein besonderes Ereignis unterbrochen: Der French-Open-Sieger war einer der 21.210 Zuschauer im Estadi de Son Moix in Palma de Mallorca beim entscheidenden Aufstiegs-Play-off-Spiel in die spanische Primera Division zwischen RCD Mallorca und Deportivo La Coruna.

 

Nadal wurde Augenzeuge einer bemerkenswerten Aufholjagd des Topklubs seiner Heimatinsel. Mallorca hatte das Hinspiel in La Coruna am Donnerstag mit 0:2 verloren. Durch Tore von Ante Budimir (21.), Salva Sevilla (62.) und Abdon Prats (82.) wurde ein 3:0-Heimsieg gefeiert. RCD gelang damit nicht nur der Durchmarsch von der 3. in die 1. Liga, sondern fixierte auch die Rückkehr in die Primera Division nach sechs Jahren.

 

Fußball-Fan Nadal feierte enthusiastisch auf der Tribüne mit. Auf Instagram schrieb er unter ein Foto mit den feiernden Fans: "Keine Worte! Zuerst! Eine unglaubliche Emotion!" Der 33-Jährige hat auch eine enge familäre Verbindung zu RCD Mallorca. Sein Onkel Miguel Angel Nadal, der auch jahrelang für den FC Barcelona gekickt hat, ist eine Klublegende. Der Verteidiger, der 2005 mit immerhin schon 39 Jahren seine Profikarriere beendet hatte, spielte insgesamt elf Jahre für RCD.