Gary Neville bleibt ein Mitglied des englischen Trainerstabs.

© REUTERS/Carl Recine

Spanien
12/02/2015

Gary Neville neuer Trainer von Valencia

Der frühere Manchester-United-Star folgt dem entlassenen Portugiesen Nuno Espirito Santo nach.

Der spanische Fußball-Erstligist Valencia CF hat wenige Tage nach der Trennung vom Portugiesen Nuno Espirito Santo einen neuen Trainer präsentiert. Der frühere Manchester-United-Star Gary Neville soll den in dieser Saison schwächelnden Topklub wieder auf Trab bringen.

Der 40-Jährige unterschrieb beim derzeitigen Tabellenneunten der Primera Division einen Vertrag bis Saisonende. In Valencia wird er mit seinem Bruder Phil arbeiten, der seit Sommer 2015 Co-Trainer beim Champions-League-Finalisten von 2000 und 2001 ist.

Der ehemalige Verteidiger wird parallel zu seiner neuen Tätigkeit weiterhin seinen Job als Co-Trainer im englischen Nationalteam ausüben.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.