Die nackte Wahrheit: Alaba möchte in Bremen die Muskeln spielen lassen. 

© REUTERS/WOLFGANG RATTAY

Sport Fußball
04/23/2019

Alaba fit für Cup-Schlager, HSV will über Leipzig nach Berlin

Am Dienstag empfangen die selbstbewussten "Bullen" den Traditionsklub, am Mittwoch sind die Bayern in Bremen zu Gast.

Der FC Bayern München plant im Halbfinale des DFB-Pokals bei Werder Bremen wieder mit Mats Hummels und James Rodríguez. Hummels soll am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) anstelle von Niklas Süle auflaufen. Der Siegtorschütze vom 1:0 in der Bundesliga gegen Werder fehlt dann wegen seiner roten Karte aus dem Viertelfinale gesperrt.

David Alaba absolvierte am Montag ein individuelles Programm. Der Linksverteidiger soll aber gegen die Hanseaten mitwirken können. Weiterhin pausieren müssen Torhüter Manuel Neuer wegen eines Muskelfaserrisses und der langzeitverletzte Arjen Robben. „Er fühlt sich besser und klingt sehr viel optimistischer“, berichtete Trainer Kovac, der weiter auf den Niederländer warten muss.

Zweitligist Hamburger SV hat vor seinem Halbfinal-Gegner im DFB-Pokal enormen Respekt. „Wir spielen gegen eine Supermannschaft. Wir wollen nicht zu viel träumen“, sagte Trainer Hannes Wolf. Sein Team erwartet am Dienstag (20.45 Uhr/ARD, Sky) den Bundesliga-Dritten RB Leipzig. Der HSV-Coach lobte die Sachsen als Team „mit extrem viel Tempo, einer wahnsinnigen Athletik“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.