Sport | Fußball 09.05.2018

Barcelona bleibt in der Liga ungeschlagen, Real patzt

© Bild: APA/AFP/PAU BARRENA / PAU BARRENA

Die Katalanen gewinnen das Nachholspiel der 34. Runde gegen Villarreal 5:1. Real verliert in Sevilla.

Der FC Barcelona ist zwei Runden vor dem Ende der spanischen Liga-Saison weiterhin ungeschlagen. Der Meister gewann am Mittwoch das Nachtragsspiel der 34. Runde vor eigenem Publikum gegen Villarreal mit 5:1, die Treffer für Barca erzielten Philippe Coutinho (11.), Paulinho (16.), Lionel Messi (45.) und Ousmane Dembele (87., 93.).

Das Ehrentor der Gäste, die vor Anpfiff für die Katalanen im Gegensatz zu Real Madrid am Sonntag Spalier gestanden waren, gelang Nicola Sansone (54.).

Eine Niederlage gab es hingegen für Barcelonas Erzivalen Real Madrid. Der Champions-League-Finalist verlor beim FC Sevilla 2:3 und hat als Dritter vier Partien vor dem Saisonende drei Punkte Rückstand auf Stadtrivale Atletico.

( Agenturen , mod ) Erstellt am 09.05.2018