2006: Henri Michel in seiner Zeit als Teamchef der Elfenbeinküste.

© APA/AFP/ISSOUF SANOGO / ISSOUF SANOGO

Sport Fußball
04/24/2018

Frankreichs Ex-Teamchef Henri Michel gestorben

Der ehemalige Teamspieler trainierte in seiner Laufbahn auch Kamerun, Marokko und die Elfenbeinküste.

Henri Michel, als Teamchef mit Frankreich 1986 im WM-Halbfinale, ist am Dienstag im Alter von 70 Jahren gestorben. Das teilte die Vereinigung der Profi-Fußballer Frankreichs via Twitter mit. Michel kam als Spieler des FC Nantes auf 58 Nationalteameinsätze und begann 1982 seine Trainerlaufbahn als Coach des Olympia-Teams, das er 1984 zur Goldmedaille führte.

Von 1984 bis 1988 war Michel französischer Nationaltrainer. Nach verpasster EM-Qualifikation für 1988 mit den "Tricolores" bedeutete ein 1:1 gegen Zypern in der WM-Qualifikation für 1990 das Ende seiner Ära. Danach war Michel als Teamchef von Kamerun, Marokko und der Elfenbeinküste bei WM-Endrunden dabei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.